Neuigkeit

19.05.2017
Artikel aktualisiert am 12.11.2019

Neue Geschichtstafel “Kirschgarten”

Die AG-Geschichte wird, am 30. Mai um 11.30 Uhr, die Serie der Geschichtstafeln erweitern.

Der Kirschgarten, abgehend vom Heidkampsredder, hat eine lange Tradition. Bevor dort im Jahr 1959 die ersten Wohnhäuser durch die Wohnungsbaugenossenschaft Bergedorf Bille erbaut wurden, befand sich auf den Gelände eine Kirschplantage und ein Baumschulbetrieb.

Die AG-Geschichte veröffentlich ihr Projekt für 2017.

Dank der Unterstützung des Stadtteilbeirats – der die finanzielle Unterstützung gewährleistete – und der Baugenossenschaft Bergedorf Bille – die den Raum zur Aufstellung der Tafel zur Verfügung stellt – reiht sich als 19. Informationstafel ein.

Offizielle Einweihung ist am 30. Mai um 11.30 Uhr am Standort Kirschgarten 2.

Foto: Bergedorfer Zeitung

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang