Neuigkeit

29.07.2017
Artikel aktualisiert am 12.11.2019

10 Jahre Haus brügge – Jubiläumsfest

Seit 10 Jahren ist Haus brügge in der Leuschnerstr. 86 ein Zentrum für Menschen, Vereine, Initiativen und Gruppen in Lohbrügge. Das Haus bietet ein farbenfrohes Programm: Kindertheater, Vorträge, und Diskussionen, Konzerte, Sprachkurse, Sport, Beratung und vieles mehr. Das in zehn Jahren Geleistete möchte Haus brügge mit allen Nutzerinnen und Nutzern, Gästen, den Menschen aus dem Stadtteil und von überall her auf einem großen Jubiläumsfest feiern – am Samstag, dem 16. September 2017. Es beginnt um 14 Uhr mit einem Tag der offenen Tür, mit Informationen zu den vielen Angeboten im Haus und einem bunten Programm.

 

Programm:

Gegen 14 Uhr begrüßen Bergedorfs Bürgermeister Arne Dornquast und Sprungbrett-Vorstand Dirk du Pin die Gäste. Für die Kinder wird an diesem Tag u.a. eine Hüpfburg mit Kletterturm errichtet, außerdem locken Kinderschminken und tolle Preise beim Glücksrad. Die im Haus brügge probende Gruppe „Theater ohne Grenzen“ zeigt einen Ausschnitt aus ihrem neuen Programm. Auch beim Musikprogramm ist für viele Geschmäcker etwas dabei: der Kinderchor des russischen Kulturvereins ASBUKA tritt auf, der Chor der Alevitischen Gemeinde, begleitet von der Langhalslaute SAZ ist, und am Abend heißt es „Brügge rockt!“ mit der Band „Old Friends“. Für die Radfreunde gibt es die Möglichkeit, sein Fahrrad kodieren zu lassen. Die ist nur ein Ausschnitt aus einem bunten Programm. Am Nachmittag werden Kaffee und Kuchen angeboten und am frühen Abend lädt ein großes Buffet zum Schlemmen ein.

 

Tag der offenen Tür, großes Buffet und „Brügge rockt!“

Samstag, 16. September 2017 – Beginn ab 14 Uhr

Der Eintritt zum Jubiläumsfest ist frei.

 

Haus Brügge – ein Haus für Alle
Leuschnerstr. 86, 21031 Hamburg
Tel. 040/739 24 68-0
bruegge@kifaz-hamburg.de

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang