Neuigkeit

12.02.2020

Einladung Stadtteilbeirat Lohbrügge am 19. Februar 2020

Einladung zur nächsten Sitzung des Stadtteilbeirates Lohbrügge im Jahr, die am 19. Februar um 18 Uhr im Haus brügge, Leuschnerstraße 86, stattfindet.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  • Protokollgenehmigungen (Dezember 2019)
  • Wahl von bis zu 10 Bürgerinnen und Bürgern in den Stadtteilbeirat
  • Neues vom Stadtteilverein und Stand der Projekte
  • Suppenfest 2020
  • Anträge an den Verfügungsfonds
  • Berichte aus dem Stadtteil
  • Verschiedenes

Die Sitzung ist wie üblich öffentlich.


Wahl von bis zu 10 Bürgerinnen und Bürgern in den Stadtteilbeirat.

lm Stadtteilbeirat Lohbrügge arbeiten Menschen zusammen, die in Lohbrügge wohnen, arbeiten oder sich für den Stadtteil interessieren. Der Stadtteilbeirat Lohbrügge diskutiert und empfiehlt Projekte und Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation in Lohbrügge und entscheidet über die Verwendung der Mittel aus dem Verfügungsfonds, welche vom Bezirksamt Bergedorf zur Verfügung gestellt werden. Außerdem ist es Ziel der gemeinsamen Arbeit, die Situation der im Gebiet lebenden Menschen zu verbessern und den Einfluss der Bürgerinnen und Bürger auf das Stadtteilgeschehen zu vergrößern.

Wer kann Mitglied werden?

Bis zu 10 Bürgerinnen und Bürgern aus Lohbrügge, Vertreter von Einrichtungen, Wohnungsunternehmen und Gewerbetreibenden in Lohbrügge, Vertreter der in der Bezirksversammlung Bergedorf vertretenen Fraktionen sowie von Migrantenselbsthilfeorganisationen.
Die 10 Bürgerinnen und Bürgern werden jeweils in der 1. Sitzung des Jahres gewählt und sind dann für das laufende Jahr Mitglied.

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang