Neuigkeit

23.04.2020

Geschichtstafel “Schule Leuschnerstraße” wird repariert

Im Januar 2020 wurde die Geschichtstafel auf dem Lohbrügger Markt neben dem Kiku , mit Hinweis auf die Schule Leuschnerstraße, von Unbekannten zerstört.

Die Tafel wurde 2013 durch den Stadtteilverein Lohbrügge – Geschichts-AG – mit Unterstützung des Kultur- & Geschichtskontors aufgestellt. Sie ist eine von inzwischen 20 Geschichtstafeln die in Lohbrügge an unterschiedlichen Stellen aufgestellt sind und auf die Historie der Gebäude/Objekte oder des Ortes hinweisen. Eine Übersicht, mit beschreibenden Begleittext, ist auf dieser Webseite unter AG-Geschichte zu finden.

Das Kultur- & Geschichtskontor hat die Verwaltung der Tafeln übernommen und wird durch die Geschichts-AG des Stadtteilvereins Lohbrügge und viele ehrenamtlich tätige Paten, die für den ordentlichen Zustand der Tafeln sorgen, unterstützt. Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung hat jetzt 500 Euro aus Mitteln des Kultur-Etat bereit gestellt, das Kultur- & Geschichtskontor gibt weitere 770 Euro hinzu um die Tafel wieder herzustellen. Spenden, um die vielfältigen Projekte zu realisieren und zu pflegen, nimmt das Kultur- & Geschichtskontor gern entgegen, Kontakt:geschichts-kontor.de.

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang

Termine

Partner