Neuigkeit

07.08.2020

Auferstehungskirche am KAP startet mit Angeboten

Die Auferstehungskirche am Kurt-Adams-Platz (KAP) startet nach den Sommerferien wieder mit fast allen Gruppen, Veranstaltungen und Gottesdiensten – und es gibt auch darüber hinaus wieder einige Neuigkeiten.

Im August und September gibt es die zweite Staffel der Predigt-Serie mit und über Popsongs!

  1. August
    Weil in meinem Flur immer Licht für Gott brennt
    Eine Predigt über „Ich warte auf dich“ (Bosse)
  2. August
    Warum Gott dich nicht alleine lässt
    Eine Predigt über „Seit deinem ersten Tag“ (Jeden TagSilvester)
  3. September
    Wenn Gott wie gerufen kommt
    Eine Predigt über „Das Geschenk“ (Sportfreunde Stiller)
  4. September
    Warum du Gott nie völlig verlieren kannst
    Eine Predigt über „DNA“ (Adel Tawil)

KAP-Freundeskreis
Es gibt etwas Neues am KAP: nämlich eine Art Förderkreis. Man könnte auch sagen: so ähnlich wie ein Förderverein. Wir nennen es aber Freundeskreis. Als KAP-Freund unterstützt du die Arbeit der Ev.-Luth. Auferstehungskirche am KAP der guten Hoffnung ganz besonders. Du erhältst regelmäßig einen Infobrief und wir laden einmal im Jahr zu unserer Dankeschönfeier ein. Deine Spende ist steuerlich absetzbar und du erhältst von uns jeweils am Anfang des Jahres eine Spendenbescheinigung. Du kannst den KAP-Freundeskreis jederzeit verlassen oder deine Spenden pausieren. Wir freuen uns sehr über neue KAP-Freunde! Denn damit wir unsere Arbeit hier vor Ort erhalten und ausbauen können, sind wir von Jahr zu Jahr mehr auf Spenden angewiesen.

Abendgottesdienst
Wir starten einen neuen Abendgottesdienst: Siebzehn – Gottesdienst zum WochenEnde. Los geht es am Sonntag 16. August um 17:00 Uhr – und je nach Interesse geht es dann ab November regelmäßig damit weiter. Also: gerne ein paar Freunde einpacken und mitbringen!

Usability-Test
Usab- was bitte? Am Samstag 22. August findet von 15 bis 17 Uhr unser erster sog. Usability-Test statt. Auf deutsch: wir testen die Benutzerfreundlichkeit. Und zwar von unserem Gemeindebrief und unserer Webseite. Wir treffen uns für zwei Stunden vor Ort am KAP und dann darfst du Gemeindebrief und Webseite auf Herz und Nieren „untersuchen“ und uns Feedback geben. Die Teilnahmezahl ist begrenzt, daher bitten wir um vorherige Anmeldung.

Open-Air-Gottesdienst
Wir feiern am Sonntag 23. August einen Open-Air-Gottesdienst! Eigentlich wollten wir das zusammen mit einem großen Sommerfest feiern, aber das müssen wir leider wegen Corona verschieben. Je nachdem wie die Lage Ende August ist, gibt es nach dem Gottesdienst aber zumindest ein paar leckere Grillwürste und erfrischende Getränke. Sollte das Wetter überhaupt nicht mitspielen feiern wir spontan dann eben doch drinnen und nicht draußen.

Familiengottesdienst
An jedem 5. Sonntag im Monat gibt es bei uns ja ein kleines „Gottesdienst-Experiment“. Am Sonntag 30. August probieren wir einen Familiengottesdienst aus! Los geht es um 11:00 Uhr und wir freuen uns über Besucher von jung bis alt!

Kunst am KAP
Die Kunst kommt ans KAP! Genauer gesagt: es wird immer wieder wechselnde Ausstellungen im hinteren Bereich der Auferstehungskirche geben. Wenn du selber ausstellen möchtest, melde dich bei uns. Los geht es mit Beflügelte Innen-Ansichten von Kathrin Kühn. Die Bilder sind vom 23. August bis 27. September ausgestellt. Die Öffnungszeiten der Ausstellung entsprechen denen der offenen Kirche. Wir feiern eine kleine Ausstellungseröffnung am Sonntag 23. August im Anschluss an den Gottesdienst.

Weitere Information finden Sie auf der Webseite www.kap-kirche.de.

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang