Termin Informationen:

  • 17.02.2019:

    27. Bergedorfer Schlosskonzert

    19 UhrBergedorfer Schloss

    27. Bergedorfer Schlosskonzert

    Sonntag, 17. Februar 2018 um 19.00 Uhr, Eintritt 14 €

    TriTonus

    Cathérine Dörücü, Hjördis Neumann, Friederike Harms

    Auf über 20 Blockflöten zwischen 20cm und 2m Größe verführt das junge preisgekrönte Blockflötenensemble TriTonus Hamburg in die Welt der Liebe: Ob zärtlich, liebevoll in Madrigalen der Renaissance, keck in frühbarocken Diminutionen, virtuos ausgelassen in hochbarocken Sonaten oder melancholisch seufzend in argentinischem Tango und Blues oder verzweifelt betörend in zeitgenössischen Kompositionen – die drei Musikerinnen präsentieren Liebeslieder in all ihren Facetten. Dabei erklingen u.a. Werke von Richafort und Holborne, Melodien Jacob van Eycks und Vivaldis bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen der Hamburgerin Nicola Termöhlen. Besonders hervorzuheben ist außer-dem die Aufführung der einzigen Komposition Strawinskys für Blockflöte: Ein Wiegenlied, das weitgehend verschollen war. Lassen Sie sich betören von der Macht der Liebe und der Musik!

    Eine Veranstaltung der Freunde des Museums für Bergedorf und die Vierlande, e.V. mit Unterstützung der Stiftung für Bergedorf. Eintrittskarten gibt es im Schloss zu den Öffnungszeiten des Museums oder unter: mailto:vorverkauf-schloss@t-online.de


zum Seitenanfang