Archiv

20.02.2020

Zum Frauentag – Reihe Kultur vor Ort

Am internationalen Frauentag widmen wir uns der Kaffeerunde – der Königsdisziplin weiblicher Gastlichkeit, einer Keimzelle der Emanzipation.
Wenn wir einmal hinschauen, können wir erkennen: Das informelle Zusammentreffen von Frauen mit jeweils ähnlichen Interessenlagen bedeutet Austausch, Zugehörigkeit, Wissensvorsprung. Die süßen Zuckerdinge und der Kaffee öffnen Ihnen die Gespräche wie Türen in eine erweiterte Welt. Heute – wie schon vor Jahrhunderten. Ähnlich läuft es übrigens bei gemischten Gruppen oder Männern – Netzwerken eben, doch das beiseite! Wir freuen uns auf diese Runde am 8. März.

Was: Kulturnachmittag – Texte und Musik – bitte mit Sahne!
Mit: Birgit Lünsmann (Lesung, Gesang) & Natalie Böttcher (Akkordeon)
Wann: Sonntag, 8. März 2020, 16:00 Uhr
Wo: Waschhaus, BGFG-Nachbarschaftstreff in der Mendelstraße 32c, Hamburg Lohbrügge (Bus 12, 234, 332)
Weiter: https://www.bgfg.de/blog/2020/02/ankuendigung-bitte-mit-sahne/

Der Eintritt ist bei dieser Veranstaltung wie (fast) immer frei. Spenden sind gern gesehen. Ein sahniger Imbiss ist dabei.
Kulturreihe der BGFG. Weitere Informationen unter Tel. (040) 21 11 00-66.

15.02.2020

Frühlingserwachen: Auftritt Gospelchor im Marktkauf-Center Bergedorf

AfroGospel Voices

Anlässlich des Frühlingsanfangs am 20. März 2020 von 16-19 Uhr bringen die AfroGospel Voices das Marktkauf- Center in Hamburg-Bergedorf  zum Beben. 

Mit seinen professionellen Sängerinnen und Sängern, erobert Chorleiter Folarin Omishade bereits seit vielen Jahren, die ganz großen, aber auch kleineren Konzerthallen Deutschlands wie im Sturm. Mit unglaublichem Erfolg und viel Emotionalität schafft es dieser einmalige Chor immer wieder, Freude, Spiritualität aber auch Temperament und Soul auf die unterschiedlichsten Bühnen Deutschlands zu zaubern. Die Zuschauer erwartet am Valentinstag ein ganz besonders vielfältiges und stimmungsvolles Repertoire an Gospelsongs: Von bekannten Klassikern und Gospel-Hits, bis hin zu Contemporary Gospel und dem sehr temperamentvollen afrikanischen Ursprungs-Gospel, präsentieren die AfroGospel Voices eine einzigartige Mischung an Gospel-Highlights, die das Publikum immer wieder aufs Neue mitreißen und berühren.

[mehr] 12.02.2020

Einladung Stadtteilbeirat Lohbrügge am 19. Februar 2020

Einladung zur nächsten Sitzung des Stadtteilbeirates Lohbrügge im Jahr, die am 19. Februar um 18 Uhr im Haus brügge, Leuschnerstraße 86, stattfindet.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  • Protokollgenehmigungen (Dezember 2019)
  • Wahl von bis zu 10 Bürgerinnen und Bürgern in den Stadtteilbeirat
  • Neues vom Stadtteilverein und Stand der Projekte
  • Suppenfest 2020
  • Anträge an den Verfügungsfonds
  • Berichte aus dem Stadtteil
  • Verschiedenes

Die Sitzung ist wie üblich öffentlich.


Wahl von bis zu 10 Bürgerinnen und Bürgern in den Stadtteilbeirat.

lm Stadtteilbeirat Lohbrügge arbeiten Menschen zusammen, die in Lohbrügge wohnen, arbeiten oder sich für den Stadtteil interessieren. Der Stadtteilbeirat Lohbrügge diskutiert und empfiehlt Projekte und Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation in Lohbrügge und entscheidet über die Verwendung der Mittel aus dem Verfügungsfonds, welche vom Bezirksamt Bergedorf zur Verfügung gestellt werden. Außerdem ist es Ziel der gemeinsamen Arbeit, die Situation der im Gebiet lebenden Menschen zu verbessern und den Einfluss der Bürgerinnen und Bürger auf das Stadtteilgeschehen zu vergrößern.

Wer kann Mitglied werden?

Bis zu 10 Bürgerinnen und Bürgern aus Lohbrügge, Vertreter von Einrichtungen, Wohnungsunternehmen und Gewerbetreibenden in Lohbrügge, Vertreter der in der Bezirksversammlung Bergedorf vertretenen Fraktionen sowie von Migrantenselbsthilfeorganisationen.
Die 10 Bürgerinnen und Bürgern werden jeweils in der 1. Sitzung des Jahres gewählt und sind dann für das laufende Jahr Mitglied.

Was ich immer schon mal wissen wollte…..

Am Sonnabend, den 07. März 2020, findet um 09:30 Uhr (Einlass ab 08:30 Uhr) im Haus „brügge“ ein Haus für Alle, Leuschnerstraße 86, in Lohbrügge ein Frühstück mit Informationen für 3,50 € * statt.

Der Öko-Hof Eggers in Kirchwerder

ist seit 1628 in Familienbesitz. Vor mehr als 30 Jahren begann die Familie Eggers mit dem Bio-Anbau.
Hat sich die Arbeit gelohnt?
Georg und Christine Eggers werden uns die Anfänge des Hofes und der Öko-Wirtschaft nahe bringen.
Sie freuen sich auf viele Fragen

*Überschüsse und Spenden werden an den Verein „Gemeinnütziges Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ gegeben.

09.02.2020

+++Aufruf “Unterbringungsmöglichkeit für Seifenkisten”+++

Der Stadtteilverein Lohbrügge steht für viele Veranstaltungen die von Jahr zu Jahr von mehr Bewohnerinnen und Bewohner besucht werden. Dazu zählen der Kulturflohmarkt, das Seifenkistenrennen und das Suppenfest und bei Bedarf individuelle Veranstaltungen. Dazu wird unter anderem das vereinseigene Equipment gestellt, dazu gehören zum Beispiel Kochstellen und Geschirr , Zelte und natürlich die 11 Seifenkisten und der ganze Schwarm von Bobby-Cars für die Kleinen.
Die Ausstattungen lagern wir im Moment noch an verschiedenen Standorten, leider sind wir gezwungen an einem dieser Standorte den Stellplatz zeitnah zu reduzieren.
Daher der Aufruf an alle Lohbrüggerinnen und Lohbrügger, wer kann uns eine Stellfläche/Raum für unser Equipment zur Verfügung stellen. Besonders Vorteilhaft wäre ein Ort in und um den Lohbrügger Marktplatz – hier finden unsere Veranstaltungen überwiegen statt. Jedes andere Angebot selbstverständlich sehr gern.
Sollten Sie einen geeigneten Raum haben setzen Sie sich bitte mit uns unter stadtteilverein@lohbruegge.de in Verbindung oder hinterlassen Sie eine Nachricht im Büro “Haus brügge”, Leuschnerstraße 86, vielen Dank im Voraus.

– Der Vorstand –


1 2 3 12
zum Seitenanfang