Archiv

06.04.2020

+++ Coronavirus Covid-19-Pandemie +++

13.03.2020

Es werden aktuell viele Veranstaltungen aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt oder verschoben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter. Nur dieser kann Ihnen Auskünfte zu Details geben.

22.05.2020

Badeseen in der Region

Das Wetter und die teilweise recht hohen Temperaturen, sowie die gelockerten Einschränkungen aufgrund der Coronavirus SARS-CoV-2 Pandemie, locken viele ins Freie. Da bieten sich natürlichen Badeseen nahezu an, aber nicht in jedem Gewässer ist das Baden auch erlaubt.
Die Behörde für Umwelt und Energie hat die Badesaison 2020 auf unbestimmte Zeit verschoben.
Nähere Informationen findet man auf den Webseiten Badeseen in Hamburg.

13.05.2020

Wohin in Hamburg in der Freizeit

Die ersten großen Freizeitangebote in Hamburg haben bereits oder werden in Kürze ihre Türen öffnen. Die, aufgrund der strengen Corona-Auflagen, geschlossenen kulturellen Attraktionen können wieder besucht werden. Dazu gehören der Tierpark Hagenbeck, das Discovery Dock, das Miniatur-Wunderland sowie das Museum der Illusionen.

In der Region hat der TSG-Bergdorf den Sportbetrieb im Freien wieder aufgenommen, der Betrieb in geschlossenen Räumen ist weiterhin untersagt. Die Bergedorfer Schifffahrtsline startet wieder Touren durch die Vier- und Marschlande und den Hamburger Hafen. Weitere Veranstalter werden sicherlich folgen, hierzu am besten die örtliche Presse oder die News im Internet ansehen.
Welche Angebote zu welchen Zeiten stattfinden bez. geöffnet sind erfährt man auf den verlinkten Webseiten der Veranstalter. Eines ist bei allen gleich, es sind die vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten.

02.05.2020

Gottesdienst Live – Essen ausser Haus

Am kommenden Sonntag, 03. Mai 10 Uhr, findet der NDR Live Gottesdienst in der Auferstehungskirche statt! 

NDR 90,3 sendet einen einstündigen Gottesdienst per Livestream aus der evangelisch-lutherischen Auferstehungskirche. Daniel Kaiser predigt und spielt Querflöte, für die Liturgie ist Pastor Jonas Goebel zuständig. Lukas Henke (Hauptkirche St. Petri) macht an der Orgel und am Klavier Musik. Die Bilder und den Ton besorgen Carsten Neff, Volker Neff und Martin Hoefling. Der Ablauf des Gottesdienstes wird auf der Webseite des NDR veröffentlicht.

Ab 04. Mai öffnet das Café Evergreen im Haus brügge wieder seine Türen. Täglich drei wechselnde Mittagsgerichte werden zum Mitnehmen angeboten. Bestellmöglichkeit über Telefon 040 739 24 68 14, Abholzeiten: Montag – Freitag 11-15 Uhr, Leuschnerstraße 86.

Das Wochenangebot nebst Preise und weiter Informationen können auf der Webseite vom CAFÈ EVERGREEN abgerufen werden.

23.04.2020

Geschichtstafel “Schule Leuschnerstraße” wird repariert

Im Januar 2020 wurde die Geschichtstafel auf dem Lohbrügger Markt neben dem Kiku , mit Hinweis auf die Schule Leuschnerstraße, von Unbekannten zerstört.

Die Tafel wurde 2013 durch den Stadtteilverein Lohbrügge – Geschichts-AG – mit Unterstützung des Kultur- & Geschichtskontors aufgestellt. Sie ist eine von inzwischen 20 Geschichtstafeln die in Lohbrügge an unterschiedlichen Stellen aufgestellt sind und auf die Historie der Gebäude/Objekte oder des Ortes hinweisen. Eine Übersicht, mit beschreibenden Begleittext, ist auf dieser Webseite unter AG-Geschichte zu finden.

Das Kultur- & Geschichtskontor hat die Verwaltung der Tafeln übernommen und wird durch die Geschichts-AG des Stadtteilvereins Lohbrügge und viele ehrenamtlich tätige Paten, die für den ordentlichen Zustand der Tafeln sorgen, unterstützt. Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung hat jetzt 500 Euro aus Mitteln des Kultur-Etat bereit gestellt, das Kultur- & Geschichtskontor gibt weitere 770 Euro hinzu um die Tafel wieder herzustellen. Spenden, um die vielfältigen Projekte zu realisieren und zu pflegen, nimmt das Kultur- & Geschichtskontor gern entgegen, Kontakt:geschichts-kontor.de.

22.04.2020

Maskenpflicht in Hamburg und woher bekommen!

Der Hamburger Senat hat eine Maskenpflicht ab Montag, 27. April 2020 beschlossen. Die Mund- Nasenschutzmasken müssen im Einzelhandel, auf Wochenmärkten, im öffentlichen Nahverkehr aber auch in Alten- und Pflegeheimen getragen werden. Diese Anordnung löst die bisher gültige Empfehlung zum Tragen einer Maske ab, Verstösse gegen die Maskentragepflicht könne als Ordnungswidrigkeit verfolgt werden.

[mehr]
1 2 3 12
zum Seitenanfang

Termine

Partner