Stadtteilzeitung

28.02.2022

Konzert am Sonntag – KAP

Im Rahmen der Reihe „KAP-Monatskonzert“  findet am kommenden Sonntag, 07. März 2022 um 17 Uhr, das nächste Konzert statt – und es kommt der Polizeichor Hamburg!

Die Sänger setzen sich aus Mitarbeitern aller Sparten der Polizeiarbeit, der Verwaltung, aber auch aus anderen Berufsgruppen zusammen. Dabei fühlt sich der Chor sowohl in der klassischen Musik, als auch in vielen Bereichen der Volksmusik und der Seemannsliedkultur zu Hause.
Der Eintritt beträgt 15 Euro.

Tickets und weitere Veranstaltungstips gibt es online auf kap-kirche.de und an der Abendkasse.
Das Konzert findet unter 2G+ Bedingungen statt.

21.02.2022

Stadtteilzeitung Lohbrügge – Beiträge für März-Ausgabe gesucht!

Im März erscheint die nächste Ausgabe der Stadtteilzeitung Lohbrügge. Dafür würden wir uns über Artikel oder Termine freuen. Bitte schicken Sie uns Ihre Beiträge bis spätestens Montag, 28.02.2022, zu.

Stadtteilverein Lohbrügge e.V.
– Redaktion –

28.01.2022

35. Bergedorfer Schlosskonzert

//REFLECTIONS\\ – auf über 20 Blockflöten zwischen 20 cm und 2 m Größe reflektieren die drei jungen Blockflötistinnen von TriTonus Hamburg in ihrem neuen Konzertprogramm über und durch Musik. Dabei wird Werken aus fünf Jahrhunderten der Spiegel vorgehalten: Ob musikalische Spiegelungen in den Kompositionen selbst oder außermusikalische Ereignisse, die musikalisch re- flektiert werden – das Trio lässt Reflexe, Reflektoren und Reflexionen hör- und sichtbar werden und spiegelt sich selbst in ihnen!

Sonntag, 20. Februar 2022 um 19.00 Uhr

[mehr] 19.01.2022

„Memories“ – eine Retrospektive der Werke von Damaris Dorawa – ab 22.01.2022 im Bergedorfer Schloss

„Seit es Menschen gibt, gibt es die Kunst. Zu den frühesten menschlichen Zeugnissen gehören Kunstwerke. Kunst ist eines der Kennzeichen dessen, was den Menschen ausmacht. Und dieser sich in der Kunst abbildende menschliche Drang zur Kreativität war nie stillzustellen“, sagte der Historiker Dr. Tim Müller anlässlich einer Ausstellungsbeteiligung der Hamburger Künstlerin Damaris Dorawa im historischen Bahnhofsgebäude der Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh. 

Er erwähnte „die Farben, das Feuer, die Freude der Karibik, die Leidenschaft und Leichtigkeit, die Intuition und Intensität, die in den Bildern Dorawas mit nicht aufzuhaltender Energie durchbrechen.“

Es gelingt der Lohbrügger Künstlerin auf bemerkenswerte Weise ihren Werken kraftvolle Dynamik und Ausdruckskraft zu verleihen und dabei gleichzeitig die dargestellten Figuren in eine verträumte Leichtigkeit und Beschwingtheit zu tauchen. Schon in der Kindheit begeisterte sich Dorawa für Farben und entwickelte eine Leidenschaft für die Malerei. Wichtiger Ausgangspunkt der Entwicklung ihrer Malerei war jedoch ab 2010 eine Karibikreise in Verbindung mit der künstlerischen Ausbildung im Atelier des renommierten spanischen Malers José-Luis Tejedor.  

[mehr] 17.01.2022

Lohbrügger Kriminalfall

Die Aktion „Hamburg räumt auf!“ wird einmal jährlich von der Stadtreinigung Hamburg veranstaltet und bereits seit dem Jahr 1998 in ganz Hamburg durchgeführt. Die benötigten Utensilien werden den teilnehmenden Gruppen von der Stadtreinigung zur Verfügung gestellt. Die gesammelten Abfälle werden nach der Teilnahme abgeholt. In Lohbrügge entwickelte sich hieraus dieses Jahr ein Kriminalfall:

Zum Hintergrund

Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Lohbrügge ist diese Aktion regelmäßig eine willkommene Gelegenheit, sich auf andere Weise für den Stadtteil zu engagieren. Bereits mehrfach haben sie gemeinsam mit ihren Ausbildern teilgenommen und verschiedene Flächen und Bereiche in unserem schönen Lohbrügge von Abfall befreit.
Genau hinzuschauen und auf Kleinigkeiten zu achten, ist dabei ebenso wichtig, wie die Umgebung im Team zu erkunden und den eigenen Stadtteil richtig kennenzulernen. Das stärkt nicht nur den Zusammenhalt, sondern schärft auch die Sinne eines jeden einzelnen.

Text: Jonas Bodewig (JF Lohbrügge)

Den kompletten Artikel können Sie in der aktuellen Stadtteilzeitung Lohbrügge lesen.


1 2 3 4
zum Seitenanfang