26.05.2020

Coronavirus SARS-CoV-2

         

12.06.2020

Wochenendtipp – Die Welt der Rosen-(Düfte)

         

Eine Fahrradtour durch Vierlanden und sich in die Welt der Rosendüfte führen lassen.

Am 13./14. Juni ist dies am Kirchwerder Hausdeich 182 möglich. Jeweils von 9 bis 17 Uhr präsentiert der Vierländer Rosenhof  alles um Rosen und deren Düfte. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Weitere Informationen auch auf der Webseite Vierländer Rosenhof .

07.06.2020

Stadtteilzeitung Lohbrügge – Beiträge für die Ausgabe Juli 2020 gesucht!

         

Die Corona-Situation hat auch vor der Stadtteilzeitung nicht Halt gemacht. Sie erscheint etwas später, als gewohnt, nämlich im Juli statt im Juni, aber sie erscheint! Dafür bräuchten wir von Ihnen wieder Artikel, Meldungen und Termine. Wir freuen uns auch über Berichte, wie es Ihnen oder Ihrer Einrichtung in den letzten Wochen und Monaten ergangen ist, ob Sie wieder geöffnet haben oder wann das sein wird usw. Wir bräuchten Ihre Beiträge bis zum 21. Juni.

05.06.2020

Kulturtipp – Vorschau

         

Das SaitenWind Trio, dessen geplante Auftritte leider aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen sind, wurde von der Bugenhagen Gemeinde Nettelnburg eingeladen, am 19.06.2020 um 19 Uhr Teil einer „Musikalischen Andacht“ zu sein. Diese, von Pastor Sölter, gehaltene Andacht wird als Livestream übertragen, somit ist es möglich alles online zu geniessen.

Live übertragen wird am Freitag den 19.06.2020 ab 19Uhr auf dem YouTube Kanal der Bugenhagengemeinde Nettelnburg, und zum Nachhören bleibt das Video natürlich im Nachhinein eine Weile gespeichert:
 
https://www.youtube.com/channel/UChVku7GehtpJ5Jb8P4_kWTQ 

Ein virtueller Hut soll eingerichtet werden; jeder darf dann selber entscheiden wie viel die Musik wert ist.
Auf dem Programm stehen Auszüge aus dem viel umjubelten “Tanzmarathon” von Alexander Mironov , grandiose “Norwegische Tänze” von Edvard Grieg und glänzende Tangos von Ernsesto Nazareth.

Wanderrouten im Sachsenwald

         

Die Natur genießen und etwas für die Gesundheit tun, alles möglich in der näheren Umgebung. Über gut ausgeschilderte Wege und Pfade folgt man in Aumühle (Sachsenwald) zum Beispiel den Weg des Eisvogels.
Gestartet werden kann ab/an Bahnhof Aumühle oder Friedrichsruh, die Strecke ist ca. 8,6 km lang. Eine genaue Wegbeschreibung inkl. Wanderkarte gibt es im Internet unter www.sachenwald.de. Dort werden insgesamt 6 Touren zwischen ca. 5 – 11 km Länge beschrieben.

zum Seitenanfang
ältere Beiträge »

Partner