Neuigkeit

29.01.2018

21. Bergedorfer Schlosskonzert

Komponistinnen und ihre männlichen Zeitgenossen
Gudrun Wagner (Flöte) & Louise Şen (Harfe)

Flöte und Harfe – das ist Brillanz, Leichtigkeit und Farbenreichtum. Diese Verbindung begeistert schon seit Generationen das Publikum.

Das neue Programm „Komponistinnen und ihre männlichen Zeitgenossen“ von Gudrun Wagner und Louise Şen steckt voller neuer Entdeckungen:

Kompositionen von Frauen, die bislang den Konzertsälen meist vorenthalten wurden. Frauen, wie Anna Amalia von Preußen, Clara Schumann, Cecile Chaminade, Lili Boulanger oder Sofia Gubaidulina. Wer sind diese Frauen? Gleichzeitig wagen die beiden Musikerinnen eine spannende Gegenüberstellung zu deren männlichen Zeitgenossen, wie Carl Philipp Emanuel Bach, Wolfgang Amadeus Mozart oder Gabriel Fauré.

Freuen Sie sich also auf ein bezauberndes Konzert mit vielen Geschichten aus der Welt der Künstlerinnen. Freuen Sie sich auf Flöte und Harfe.

Eine Veranstaltung der Freunde des Museums für Bergedorf und die Vierlande, e.V. mit Unterstützung der Stiftung für Bergedorf. Eintrittskarten gibt es im Schloss zu den Öffnungszeiten des Museums oder unter: vorverkauf-schloss@t-online.de

Eintritt 12 €

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang