Neuigkeit

18.09.2021
Artikel aktualisiert am 23.11.2021

DigitalPakt Alter

Mit dem Auftakt des „DigitalPakt Alter“

im August 2021 präsentieren sich bundesweit 100 Erfahrungsorte, um die digitale Teilhabe älterer Menschen zu unterstützen. Das Haus brügge wird nun einer dieser Orte, die von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ausgewählt wurden. Jedes Projekt erhält eine Förderung für den Ausbau zu einem digitalen Lernort.

In Lohbrügge können Seniorinnen und Senioren schon jetzt die beliebte „brügge Digitalsprechstunde“ zu individuellen Fragen rund um Smartphone, PC und Internet aufsuchen. Dazu kommen in den nächsten Monaten Workshops und Kurse, die es technisch unerfahrenen, älteren Menschen ermöglichen, die digitale Welt kennenzulernen und Hemmschwellen zu überwinden.

Auch die Ausleihe digitaler Geräte (Tablets) ist angelaufen – Interessierte, die unverbindlich so ein Gerät kennenlernen möchten, sind herzlich eingeladen, sich an das Büro zu wenden. Eine persönliche Einweisung ist möglich.


So sollen möglichst viele ältere Menschen vor Ort erreicht werden, um Hilfestellung beim Umgang mit digitalen Medien zu erhalten.

Weitere Infos zum DigitalPakt Alter: www.digital-pakt-alter.de.

(Text: Team vom Haus brügge)

Weiter interessant Beiträge aus Lohbrügge und Umgebung finden Sie in unserer Stadtteilzeitung.

 

 


<- Zurück zu: Nachrichten
zum Seitenanfang

Termine

Partner